Betriebsordnung

  1. Die Betriebsordnung bezieht sich auf Räume, die in Pension zur Unterkuft bestimmt sind. Außerhalb der Pensionsräume ist jeder Gast verpflichtet die Campbetriebsordnung zu achten. Campbetrieber ist Gesellschaft Vranovská pláž GmbH, Mladoňovice 65, 67532 Třebelovice.
  2. Im Pension können nur ordnungsgemäß angemeldete Bürger unterbracht werden, die sich auf Rezeption anmelden, die ihre Bescheinigungen vorlegen und bezahlen Unterkunftsgebühren.
  3. Stornogebühren:
    10 % aus dem ganzen Betrag, falls der Besteller seine Buchung 60 – 31 Tage vor der Ankunft absagt.
    50 % aus dem ganzen Betrag, falls der Besteller seine Buchung 30 – 3 Tage vor der Ankunft absagt.
    100 % aus dem ganzen Betrag, falls der Besteller seine Buchung 2 oder weniger Tage vor der Ankunft absagt oder kommt nicht an.
  4. Wäre die Ankunftszeit nicht anders vereinbart, ist die Ankunftszeit von 14:00 bis 18:00 Uhr. Der Gast ist verpflichtet die Unterkunftseinheit im letzten Tag bis 8:30 (beziehungsweise nach der Absprache) zu verlassen. Wenn der Gast diesen Termin nicht erfüllt, berechnen wir ihm Preis für einen nächsten Tag.
  5. Man muss die Unterkunft im Voraus bezahlen.
  6. Der Gast hat Recht ganze Ausstattung der Unterkunftseinheit und alle Dienste von Pension zu benutzen.
  7. In der Unterkunftseinheit kann man (ohne Zustimmung des Inhabers) das Möbel nicht verschieben, nicht einmal etwas anderes zu verändern.
  8. Bei der Zimmerübernahme muss der Gast die ganze Zimmerausstattung nach der beigelegten Inventarliste nachsehen. Wenn etwas aus der Ausstattung fehlt, muss man das in Rezeption bekannt geben spätestens von 24 Stunden.
  9. Rauchen im Zimmer ist verboten.
  10. Bei der Aufenthaltsbeendigung in Pension muss man das Zimmer zu Ordnung bringen und den Schlüssel in Rezeption abgeben. Der Empfangschef übernimmt das Zimmer und sieht die Zimmerausstattung nach.
  11. Der Gast ist verpflichtet die Siedlungsabfälle nur in die bestimmten Mülltonnen auf den vorbehaltenen Plätzen. Andere Abfälle kann man nirgendwo im Campareal lagern.
  12. Von 22:00 bis 6:00 muss man Nachtruhe halten.
  13. Für die Materiellenschäden verantwortet der Gast nach den allgemeinverbindlichen Regeln. Im Falle einer Beschädigung oder Zerstörung der Zimmerausstattung wird von dem Gast ein Schadensersatz nach der wirklichen Höhe eingezogen, aber minimal 500 CZK.
  14. Aus Sicherheitsgründen können die Kinder nicht ohne Begleitung ihrer Eltern in Pensionräumen allein bleiben.
  15. Hunde und andere Tiere sind im ganzen Campareal verboten.
  16. Der Unterkunftsgeber haftet für Geld, Personalausweise und andere wertvolle Sachen nur dann, wenn es ihm zur Aufbewahrung übergeben wurde. Für freigelassene Sachen haftet man nicht.
  17. Jeder Besucher muss diese Betriebsordnung zur Kenntnis nehmen und ist verpflichtet es einzuhalten. Durch die Zahlung der Unterkunft verpflichtet sich der Gast, dass er die Betriebsordnung zur Kenntnis genommen hat.
  18. Betriebsordnung ist obligatorisch für alle, die sich in den Räumen von unserer Pension aufhalten. Jede Person, die gegen die Betriebsordnung der Pension oder des Camps vorgeht, wird aus dem Badestrandareal ohne Ersatz ausgewiesen.
  19. Im Fall der vorzeitigen Unterkuntsbeendung seitens des Gastes, gibt er Unterkunftsgeber das Geld nur auf Grund eines medizinischen Berichts zurück.
  20. Änderungen bezüglich der bestellten Bettkapazität /Minderung, Erhöhung/ muss man spätestens 30 Tage vor der Ankunft anmelden, sonst müssen wir angesichts der Kapazität nicht stattgeben.
  21. Bei der Ankunft können wir eine Kaution 500 CZK auf die eventuellen Schäden fordern. Bei dem verursachten Schaden ist diese Kaution als minimaler Schadenersatz berechnet. Nach der Unterkuftsbeendung und Übernehmen der Unterkunftseinheit ohne Mangel geben wir Ihnen diese Kaution zurück.